Leimlöser

Menschen, die sich für das Seminar

„Erziehung mit Leidenschaft und Gelassenheit“

 in Tirol anmelden möchten

(siehe lebenswerkstatt-dreieich.de),

möchten wissen, was das ist,

Leidenschaft und Gelassenheit.

Wir verbinden Leidenschaft manchmal

mit besonders starken Empfindungen

für das Erleben, das Begehren oder den Verlust

von Dingen, Situationen und Menschen

oder deren Körper.

Das kann dann eine Leidenschaft werden,

die Leiden schafft.

Gelassenheit verbinden wir manchmal

mit Selbstbeherrschtheit, Dickfelligkeit

Abgeklärtheit, Gemütsruhe oder Gleichgültigkeit.

Das kann dann eine Gelassenheit werden,

die Willkür und Verlassenheit schafft.

Dann sind wir in beiden Fällen

unserem Mangel an Zufriedenheit

und unserer Sucht nach Selbstbefriedigung

auf den Leim gegangen.

Was aber ist der Leimlöser?

Wie kann das gehen,

das Leidenschaft und Gelassenheit

Glück und Zufriedenheit entstehen lassen,

für mich und andere?

Das Geheimnis liegt darin,

dass die beiden zueinander gehören:

Leidenschaftliche Gelassenheit

und

Gelassene Leidenschaft.

Es ist dieser jeweils eine Augenblick,

indem wir uns vollständig hingeben,

ohne an irgendjemand oder irgendetwas

zu kleben und anzuhaften

oder etwas erreichen oder bewirken zu wollen.

Dieser Augenblick,

wenn wir unser Herz vollständig verschenken

und darin zutiefst erfüllende Freiheit erfahren.

Dann sind wir von allen guten Geistern gelassen.

Wir können

das Lächeln eines Kindes,

den Duft einer Blume

oder das wohlige Schnurren des Geliebten

nicht festhalten.

Aber wenn wir Lächeln, Duft und Schnurren

 einatmen,

mit Leidenschaft und Gelassenheit,

wird es beim Ausatmen

– ganz von allein –

uns selbst und andere glücklich machen

und lächeln, duften und schnurren lassen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: