Lebensfreude

 Ach, was sehne ich mich danach,

dass sie zurückkehrt, die Lebensfreude.

Ich erinnere mich so gern an die neun Monate

des Plätscherns im warmen, weichen Fruchtwasser.

Ich war in guter Kommunikation und Beziehung,

die Verdauung war zufriedenstellend

alle Erwartungen waren erfüllt,

alle Bedürfnisse befriedigt.

Ich kuschelte in achtsamer Ausgeglichenheit.

Es sollte anders kommen:

Sie pressten mich durch einen engen Kanal,

hielten mich ins Neonlicht,

schlugen mich, weil ich atmen sollte

und als sie mich anlegten,

bevor die Milch eingeschossen war

dachte ich erstmalig:

Jetzt lassen sie mich verrecken.

Seitdem soll ich mich

um die Rückkehr der Lebensfreude kümmern…

und musste häufig durch fauligen Matsch waten,

um duftende Blumen zu pflücken.

Dabei aber wurde mir folgendes Verstehen geschenkt:

Wenn Du durch den riechenden Matsch waten musst

(das bleibt Dir manchmal nicht erspart),

um der Liebsten die Blume zu pflücken

(die zauberhafte für die Zauberhafte),

dann spüre den warmen, weichen Matsch unter den Füßen

und die Knie, die sich beugen

(das schadet Dir nicht),

schmecke mit Deiner ganzen Seele Duft und Dienst

und frage Dich, wer Du bist,

als Riecher, Matscher, Pflücker und Schenker.

Erlebe, dass Du Freude haben und Freude machen

nicht mehr unterscheiden kannst

und erfahre, dass das Sterben der gepflückten Blume

den Duft weiterträgt, der sich ausdehnen will.

Schau, wie die Blume, die Liebste, Du

und das ganze Universum im Innehalten,

die Stille in das Staunen hineintragen,

dass die Freude der Grund allen Lebens ist.

So brauchst Du keine Fruchtblasensehnsüchte mehr

und musst nicht warten, bis der Himmel sich öffnet.

Du stehst mitten in der Tür.

Matschgeruch und Blumenduft

haben sich so lieblich-liebend verbunden

zur Kohärenz von Beschenktsein und Schenken,

dass Du in Erfülltheit erschauderst.

Da ist sie, die Lebensfreude.

Im Vorwärtskommen zurückgewonnen

und in der ewigen Gegenwart angekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: