Zuhause

13. Januar 2013

 

Zuhause

 

Was ist eigentlich mein Zuhause?

Wo ist es?

Und wer ist da?

 

Mein Zuhause ist ein Gartenhaus der Kunst.

Es ist schön dort.

Meine Bilder hängen dort.

Sanfte Musik erklingt.

Es ist meine Melodie.

Und es riecht gut dort.

Meine Blüten duften.

 

Ich bin so gern dort.

Komme zur Ruhe.

Kann dort spielen, tanzen, lachen, singen und wachsen.

Es ist ein Kindergartenhaus.

Ich bin froh dort.

Und brauche dafür keinen Grund.

Jemand ermutigt mich stolz zu sein

auf all das, was ich bin,

auf all das, was ich tue und lasse,

war, bin und werde.

Ich darf dort Kind sein.

Und wichtig sein.

 

Und ich darf Blume sein,

in meinem Kindergartenhaus.

Niemand kommt und düngt oder er – zieht mich,

damit ich besser wachse.

Aber da ist jemand,

der meine Knospen liebkost.

Jemand, der mit wortlos-geduldig-liebreizendem Blick

mich zum Wachsen ermutigt

und mich meine Kraftquellen finden lässt.

Jemand, der meine Fragen

mit Wohlwollen, Güte und Liebe beschützt.

Jemand, der mir einen Raum ermöglicht,

in dem ich in meinen Fragen und Zweifeln

eine Antwort erfahre und erkenne.

Jemand, der so sehr meine Zweideutigkeit liebt,

dass ich an meinen Widersprüchen nicht mehr leide.

Jemand, der mir Mut für mich macht,

damit ich andere ermutigen kann.

 

Meine Melodie erklingt in meinem Kindergartenhaus.

Ich schreibe sie auf und spiele sie vor.

Und lade andere zum Mitsingen ein.

Es ist die Melodie der Vergebung,

die weder mein Verzeihen erwartet

noch mein Enttäuschen verzeihen muss.

 

Mein Zuhause ist mein Herz.

Schön, dass ich da bin.

Und schön, dass es mich gibt.

 

Nachher gleich will ich mich besuchen.

Da erfahre ich mein Angenommensein.

Dann bin ich ganz bei mir und ganz bei dir.

Und muss auch ganz alleine

nie mehr einsam sein.

 

Bin immer ganz zuhaus´

bei mir und meinem Leben,

denn nur wer ein Zuhause hat,

kann ein Zuhause geben.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: