Einzigartig

Einzigartig

 

Das hat bestimmt schon einmal jemand zu Dir gesagt:

„Du bist einzigartig“.

Und es tut gut, das zu hören,

ein schönes Kompliment.

 

Aber das ist nicht einfach nur ein Kompliment.

Es ist die objektive Wahrheit:

Es gibt Deinen Fingerabdruck nur einmal

unter sieben Milliarden Menschen.

Du bist einzigartig.

 

Hast Du das in seiner ganzen Tragweite schon

realisiert, verstanden, erfahren und erlebt?

Du bist einmalig einzigartig.

 

Wenn Du Dich einen Augenblick lang

auf diese objektive Wahrheit besinnst,

wird Dir vermutlich

ein kleiner Schauer der Erleuchtung

den Rücken hinunter rieseln.

 

Du liest diesen Text.

Und es gibt nur diese eine Person,

in dieser einen Situation, an diesem Ort,

in diesem einmaligen Augenblick, die diesen Text liest.

 

Niemand sonst

im gesamten Universum

sitzt in diesem Augenblick

auf diesem Stuhl, in diesem Haus

und versteht diesen Text so, wie Du.

Damit bist Du einzigartig.

 

Diese Erkenntnis könnte Dich berühren und bewegen.

Es könnte Verantwortung oder Dankbarkeit daraus erwachsen.

Oder Verantwortung UND Dankbarkeit.

 

Die Einzigartigkeit

Deiner Verantwortung und Dankbarkeit

für Deine Einzigartigkeit, könnte

Verantwortung und Dankbarkeit

in die Welt hinaus strahlen.

 

Die Dankbarkeit

für Deine Einzigartigkeit könnte bewirken,

dass Du im Frieden ruhst

und diesen Frieden in die Welt trägst.

 

Die Verantwortung für Deine Einzigartigkeit

könnte bewirken,

dass Du den nächsten Augenblick,

die nächste Situation, die nächste Begegnung

so gestaltest, dass Du

Verantwortung und Dankbarkeit

in die Welt hinaus strahlst.

 

Es wird einzigartig sein.

und egal, was Du tust oder lässt,

es wird die Welt bewegen, das ganze Universum.

 

Und ob Du die Gestaltung

Deiner einzigartigen

Verantwortung und Dankbarkeit

als Druck empfindest oder als Freiheit,

das entscheidest allein Du, einzigartig.

 

Du musst das nicht glauben oder verstehen:

Deine Einzigartigkeit

ist so einmalig, unverwechselbar, vollkommen einzigartig,

dass Du keine mühsame Verantwortung tragen musst,

weder für Dich, noch für andere.

 

So, wie Du jetzt gerade da bist,

strahlt Deine Einzigartigkeit in die Welt

und bewegt und berührt das ganze Universum.

Das musst Du nicht glauben oder verstehen.

Das ist so.

 

Warum ist das so?

Du bist mit Deiner Einzigartigkeit

so geschaffen worden,

dass Du die Liebe,

die das ganze Universum zusammenhält,

in jedem Augenblick,

in jeder Situation und an jedem Ort,

immer bei Dir hast.

Da kannst Du nichts machen.

Du kannst es nicht verhindern.

Egal, was Du tust oder lässt.

 

Nein, das ist nicht die romantische Liebe.

Es ist die Liebe, die trennt und verbindet,

unabhängig von Deinem Tun oder lassen.

 

Ja, das ist fremdbestimmt.

Die Liebe strahlt Deine Einzigartigkeit hinaus

und erleuchtet die Welt.

 

Da kann es leicht geschehen,

dass Dir ein kleiner Schauer der Erleuchtung

den Rücken hinunter rieselt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: